Sei dabei beim

Musicalprojekt 2019

Premiere am 25. Mai 2019 im Gautinger bosco

0
0
0
Tage
0
0
Stunden
0
0
Minuten
0
0
Sekunden
Mehr Infos Newsletter

Die Musicalwerkstatt

"Gauting Musicals" produziert seit 2004 alle zwei Jahre ein aufwändiges Musical für Kinder und Jugendliche von 6 bis 20 Jahren.
2019 zeigen wir bereits die siebte Produktion am Gautinger Bosco.

Optimale Bedingungen


Ein eingespieltes Team

Was wird gespielt?

Oliver!

  • Nach der Geschichte Oliver Twist von Charles Dickens
  • Tolle Songs aus der Feder von Lionel Bart
  • 17 Solo-Rollen: zehn Jungs / sieben Mädchen (9-20 Jahre)
  • 5 Aufführungen im Gautinger Bosco zwischen 25.05. und 02.06.2019
zur Anmeldung

Informieren

Bevor Ihr Euch anmeldet, solltet Ihr unbedingt unsere TEILNEHMER-INFO mit allen Terminen genau durchlesen.




Anmelden

Wenn Ihr mit den Bedingungen einverstanden seid, könnt Ihr Euch hier sofort
ONLINE ANMELDEN

Dabei sein!

Vier Monate proben, neue Freundschaften schließen, Erfahrungen sammeln und dann auf die Bühne.

Immer die neuesten Nachrichten bekommen??

In den Newsletter eintragen!

Wir werden Eure Daten niemals weitergeben.
Noch Fragen?

Bitte melden!

Wir freuen uns über jede Nachricht und melden uns umgehend bei Euch.

OLIVER!
Musik, Buch und Songtexte Lionel Bart nach dem Roman „Oliver Twist“ von Charles Dickens. Deutsch von Wilfried Steiner

Die Geschichte spielt in London um 1850 in dessen düsteren Armenvierteln. Erzählt wird vom Schicksal des kleinen Waisenjungen Oliver Twist. In einem Arbeitshaus für Kinder aufgewachsen, reißt er aus und gerät in die Fänge des Bösewichts Fagin, der Boss einer Bande jugendlicher Taschendiebe und Trickbetrüger ist. Oliver muss sich seinen Weg in die Freiheit und in ein besseres Leben gegen jede Menge zwielichtiger Gestalten hart erkämpfen. Vor dem Hintergrund der sozialkritischen Romanvorlage von Charles Dickens schuf Lionel Bart mit harmonischen und schwungvollen Songs wie „Consider Yourself“, „It´s A Fine Life“ und dem Titellied „Oliver!“ ein fantasievolles Musical für die ganze Familie.

Heidrun Müller-Witzani

Geboren in Graz. Studium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in ihrer Heimatstadt. 1995 Lehramtsprüfung in Musik, und Lehrbefähigungsprüfung am Klavier 1997 Konzertdiplom und Lehrbefähigungsprüfung für Gesang mit Auszeichnung. 1999 Diplom der Musikdramatischen Darstellung mit Auszeichnung. Danach Lehrtätigkeit am Gymnasium sowie zahlreiche Auftritte im Grazer Theater im Palais und im Opernhaus.(Cosi fan tutte, Le nozze di Figaro etc.) Gastspiele führten sie nach Sarajevo, ans Leobner Stadttheater, ans Prinz-Regenten-Theater in München, sowie an die Wiener Taschenoper Als Konzertsängerin und Solistin bei Kirchenkonzerten tritt sie in Österreich und Deutschland auf, wie z.B in König David (Honegger), Wozzeck-Fragmente (Berg)Messias (Händel), Weihnachtsoratorium (Bach, Saint-Saens), Johannespassion (Bach), Te Deum (Bruckner, Fux), Requiem (Mozart, Durufle), 1998 Stipendiatin für das 'Braunschweiger Kammermusikpodium' bei Brigitte Fassbaender, und die 'Münchner Singschul' bei Astrid Varnay. Von 1999 - 2001 Lehrbeauftragte für Gesang an Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz, seitdem Konzert- und Lehrtätigkeit in München, u.a. an der Musikschule Gauting und im Siemens-Chor, seit 2006 am Theodolinden-Gymnasium.

Susanne Köhler

geboren in München, aufgewachsen in Landshut, lebt seit 1990 überwiegend in Gauting-Königswiesen, 1994-1998 in Berlin. Architekturstudium an der TU München mit Schwerpunkten im ländlichen bau- und Siedlungswesen, Denkmalschutz, plastisches Gestalten. Assistentin für Freihandzeichnen am Lehrstuhl für Gestaltung, Prof. Wienands; Diplom 1986, ab 1986 freischaffende Architektin und freie Mitarbeiterin verschiedener Architekturbüros (z.B. 1986-1987 Schultz-Brauns und Wanie, 1987-1990 'Haus-Architektin' bei den 'Hermannsdorfer Landwerkstätten') Nutzungs-Konzepte, Entwürfe und Realisierungen für Bauten im Denkmalschutz, landwirtschaftliche Gebäude, Wohnbauten für private Auftraggeber, ökologisches Bauen; mehrere Jahre Durchführung der Kulturtage Ebersberg/Grafing.1988/90. Geburt der beiden Söhne; Gründung und Aufbau mehrerer pädagogischer Einrichtungen in privater Trägerschaft mit Betreuung von Eltern-Eigenleistung (z.B. 1991Umbau Montessori-Kindergarten Gauting, 1993 Umbau der Alten Schule Buchendorf zum 'Netz für Kinder' mit Spielhaus; 1994-1998 Entwürfe und Realisierungen für Waldorf-Einrichtungen in Kleinmachnow bei Berlin); Seit 2001 Landart-Projekte in der freien Natur, Aquarellmalerei, Aktzeichnungen, 2005 'Würm-Erlebnis-Meile' Gauting als Beitrag zur BUGA 05 in der Region München; Farbgestaltung des Kultursaals bosco in Gauting und Durchführung der Eröffnungsveranstaltung. 2007-2010 Architektin am Hochbauamt Gauting; seit 2011 gerne wieder freischaffend in der Bürogemeinschaft MAP München; Bühnenbild und Kostümentwürfe, Regieassistenz: 1991 'PASSIO' von Arvo Pärt, halbszenische Aufführung in Taufkirchen und Baldham, Regie: Marianne Krämer-Lösch; 1996 'David gegen Goliath', Kindertheater an der Waldorfschule Kleinmachnow; Kinder- und Jugend-Musicals im Würmtal unter Regie Heidrun Müller-Witzani: 2006 'Ritter Rost', 2007 'Dschungelbuch'; 2010 HONK!, 2012 'Wachgeküsst'. Derzeitiges Tätigkeitsspektrum: Konzepte und Planungen für private Auftraggeber, Energieberatung und energetische Sanierungen, Innenraum- und Farbgestaltung, Bühnen- und Kostümbild; Nähkurse für Kinder. Schwerpunkt der Arbeit ist das nachhaltige und künstlerische Gestalten der Umwelt mit Gebäuden, an Innenräumen, in der Natur, mit Materialien, mit Farben, in Aktionen - mit den Menschen für die Menschen.

Philipp Weiß

Philipp Weiß studierte Jazzklavier in Nürnberg und Schulmusik mit Schwerpunkt EMP (Elementare Musikpädagogik) in Weimar. Nach Lehraufträgen an der Weimarer Musikhochschule und der Universität Erfurt unterrichtete er an der Münchner Musikhochschule mehrere Jahre die Fächer Schulpraktisches Klavierspiel und Bigbandleitung. Zeitgleich lehrte er bei den Kinder- und Jugendchorleiterkursen der Musikakademie Alteglofsheim. Ab 2016 arbeitete er als Musiklehrer am Gymnasium und absolvierte dafür auch das zweite Staatsexamen. Seit 2018 ist er wieder als Dozent an der Musikhochschule München tätig. Philipp Weiß ist musikalischer Leiter der Musical-Projekte der Musikschule Gauting und des Popund Gospelchors Surprise of Voices. Zudem arbeitet er regelmäßig mit dem Gospelchor St. Lukas München und dem Jazzchor Ostbahngroove, beides Preisträger beim bayerischen bzw. deutschen Chorwettbewerb. Im Jahr 2018 übernahm er die musikalische Leitung der Jugend-Produktion Je suis Faust am Münchner Gärtnerplatztheater. Als Pianist und Keyboarder ist er Mitglied des Improvisations-Ensembles Out of Control, des Pop- Jazz-Projekts TWOplusONE und von Harald Rüschenbaums Klangland. Er nahm erfolgreich an mehreren Wettbewerben teil, unter anderem wurde ihm der erste Preis beim YAMAHA-Jazz-Piano-Wettbewerb 2015 verliehen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Google Maps

Diese Website verwendet die „Google Maps und Routenplaner“- Funktion der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“), um geographische Informationen und Anfahrtrouten darzustellen bzw. zu berechnen. Durch Google Maps können Daten über Ihre Nutzung dieser Webseite an Google übertragen, erhoben und von Google genutzt werden. Sie können eine solche Datenübertragung verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser „Javascript“ deaktivieren. In dem Falle können aber keine Karten angezeigt werden. Durch die Nutzung dieser Webseite und die Nichtdeaktivierung von „Javascript“ erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Sie mit der Bearbeitung Ihrer Daten durch Google zum obigen Zwecke einverstanden sind. Weitere Informationen darüber wie „Google Maps“ und der Routenplaner Ihre Daten verwenden sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Auskunftsrecht

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von JuraForum.de